Acerca de

„Deine Nahrung soll deine Medizin und deine Medizin deine Nahrung sein“

(Hippokrates von Kos)

OXYMEL - was ist das?

Bereits seit 2.500 Jahren ist Oxymel in der Weltmedizin als eigene Arzneiform verankert und gilt als eines der wertvollsten und interessantesten Medikamente der Geschichte. 

Oxymel – auch „Sauerhonig“ genannt – ist ein medizinischer Sirup aus Honig (griech. mel) und Essig (griech. oxy).  

Die Einnahme erfolgt entweder pur oder verdünnt mit Flüssigkeit. Je nach Wirkung werden zusätzlich noch verschiedene Kräuter beigemengt. Aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe ist der „Sauerhonig“ für Erwachsene ebenso geeignet, wie auch für Kinder. 

AN OXYMEL A DAY KEEPS THE DOCTOR AWAY – Wie wirkt Oxymel?

In Oxymel bündeln sich über 200 natürliche Inhaltsstoffe mit positiven Eigenschaften für das Wohlbefinden. So therapierten bereits Ärzte und Heilkundige wie Hildegard von Bingen mit dem kraftvollen Oxymel etliche Erkrankungen. Es wirkt antibakteriell, antiseptisch, entgiftend, immunstärkend, ausleitend, regenerierend, sotffwechselregulierend, mineralisierend, entzündungshemmend, verdauungsfördernd, reizlindernd sowie isotonisch.  

Des Weiteren ist der „Sauerhonig“ eine gute Alternative für Kräuterextrakten ohne Alkohol.  

Besonders beliebt ist Oxymel bei Sportlern als vitalisierendes Isotonikum und ist als natürliches Nahrungsergänzungsmittel ein optimaler Begleiter für gesunde Ernährung. Oxymel schmeckt süßsauer, fördert den basischen Stoffwechsel und reduziert aktiv die Übersäuerung des Organismus. Außerdem ist der „Sauerhonig“ reich an Elektrolyten, vollwertigen Kohlenhydraten und natürlichen Säureverbindungen.